Gemüse-Türmchen mit Tofu und Mango-Chili-Soße

am

Ihr braucht:
1 große, frische rote Beete
1 Butternut Kürbis (alternativ eine große Süßkartoffel)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Gehackte Petersilie (frisch oder TK)
250g Tofu natur
3 EL Cashewmus
1 handvoll Linsen
1 kleine Mango (oder 1/2 große)
1/2 Chili Schote
Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, ggf. Cumin
Kokosöl

Zuerst mal die Linsen in einen Topf und ca. 10 Minuten gar kochem.
Aus dem Kürbis und der roten Beete schneidet ihr dünne Scheiben und bratet diese in Kokosöl gar.
In der Zwischenzeit schält und würfelt ihr die Mango, schneidet den Chili klein, tut beides in ein Gefäß, noch 3 EL Wasser mit rein, und püriert es dann mit dem Stabmixer zu einer Soße.

Nun würfelt ihr den Tofu und zerdrückt ihn mit einer Gabel, bis ihr Tofukrümel habt.
Das Cashewmus mischt ihr mit ca. 10 EL Wasser.
Dann kommt auch die gehackte Zwiebel zusammen mit Knoblauch und dem Tofu mit etwas Kokosöl in die Pfanne. Nach einigen Minuten gebt ihr die Linsen mit dazu und vermengt alles gut.
Dann die Petersilie mit rein und mit dem Cashew-Wasser-Gemisch aufgießen und gut rühren. Die Masse dickt jetzt an und bekommt eine Konsistent wie Rührei. Ordentlich Curry ran, etwas Salz und Pfeffer.

Jetzt könnt ihr auch schon eure Türmchen bauen. Immer abwechselnd Kürbis und rote Beete schichten und dazwischen eure Tofu-Linsen-Masse geben. Ist euch der Turm hoch genug, gebt ihr einfach die Soße drüber, fertig.
Sieht noch hübscher aus, wenn ihr ein bisschen Deko draufpackt, z.B. Petersilienblätter. Ihr könnt aber auch ein paar Hanf- oder Chiasamen drüber streuen.
Liefern tut euch das ganze eine Menge Protein, wenig Fett und einige Kohlenhydrate, aber nicht die von der schnellen Sorte 😉 Und schmecken tut es auch noch!
Und wer wirklich nicht auf sein Fleisch verzichten kann, der kann auch ein bisschen Hackfleisch anstelle vom Tofu nehmen ;D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s